Frevel im Beinhaus

Af: Petra Schier, Sabine Swoboda (læst af)

Lytteprøve

Beskrivelse

Etwas Unglaubliches ist passiert! Aus einem Beinhaus wurden doch tatsächlich Schädel und Knochen gestohlen. Die Kölner Bürger sind über diesen gottlosen Frevel empört. Nur kurze Zeit später wird im Hinterhof von Adelina eine schwangere Frau getötet. Medicus Neklas Burka, der Ehemann der Apothekerin, wird direkt verdächtigt, da geglaubt wird, er habe die Schwangere für seine Experimente missbraucht. Adelina setzt es sich in den Kopf seine Unschuld zu beweisen. Aber als sie kurz darauf Schädel und Knochen in einem geheimen Raum in ihrem eigenen Keller entdeckt, kommt auch ihr Zweifel. In dieser Buchreihe geht es um Adelina Burka, die als Meisterin einer Apotheke im 14 Jahrhundert arbeitet und lebt. Immer wieder gerät sie zwischen die Fronten krimineller Machenschaften vor dem Hintergrund der historischen Ereignisse, die zu jener Zeit einen großen Einfluss in Köln hatten. Doch auch ihr Privatleben beschäftigen Adelina immer wieder aufs Neue. Die 1978 geborene Autorin Petra Schier studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen. Seit 2003 arbeitet sie als freie Lektorin und Autorin. Gemeinsam mit ihrem Mann lebt sie in einer kleinen Gemeinde in der Eifel. Sie veröffentlicht ihre Romane und Geschichten bei verschiedenen Verlagen. Des Weiteren publiziert sie verlagsunabhängig ebenfalls erfolgreich verschiedenen Krimi- und Thrillerserien unter dem Pseudonym Mila Roth. Beim DELIA-Literaturpreis und dem Jugendliteraturpreises der entsprechenden Autorenverbindung ist sie Vorsitzende der Jury und damit auch Mitglied des Vorstands.

Yderligere informationer

  • Lydbog

  • MP3 (pakket i ZIP-fil)

    MP3 (pakket i ZIP-fil)

  • Vandmærket

    Vandmærket

  • 10 timer 17 minutter

  • Lindhardt og Ringhof

  • 9788711957622

  • 15-02-2018

  • Historiske krimier