Die Tochter des Apothekers

Af: Marie Louise Fischer

Læseprøve

Beskrivelse

Die junge Elisabeth Reuter ist ohne Mutter aufgewachsen – ihr Vater ist ihr ein und alles. Darum sträubt sie sich auch nicht, als er von ihr verlangt, ihm in seiner Apotheke zu helfen und die Malerei aufzugeben, obwohl diese bisher ihr Lebenstraum war. Als Elisabeth ein Medikament herausgibt, bemerkt sie einen äußerst gefährlichen Irrtum ihres Vaters. Sie lernt dadurch den Komponisten Ulrich kennen und bald schon entwickelt sich diese Bekanntschaft zu einer großen Liebe. Jetzt scheint sich ihr Leben zum Guten zu wenden – doch wie an eine Mauer stößt Elisabeth immer wieder an ein Geheimnis in ihrer Vergangenheit: Ist ihre Mutter damals nicht einfach davongelaufen, wie ihr Vater behauptet …?

Marie Louise Fischer wurde 1922 in Düsseldorf geboren. Nach ihrem Studium arbeitete sie als Lektorin bei der Prag-Film. Da sie die Goldene Stadt nicht rechtzeitig verlassen konnte, wurde sie 1945 interniert und musste über eineinhalb Jahre Zwangsarbeit leisten. Mit dem Kriminalroman "Zerfetzte Segel" hatte sie 1951 ihren ersten großen Erfolg. Von da an entwickelte sich Marie Louise Fischer zu einer überaus erfolgreichen Unterhaltungs- und Jugendschriftstellerin. Ihre über 100 Romane und Krimis und ihre mehr als 50 Kinder- und Jugendbücher wurden in 23 Sprachen übersetzt und erreichten allein in Deutschland eine Gesamtauflage von über 70 Millionen Exemplaren. 82-jährig verstarb die beliebte Schriftstellerin am 2. April 2005 in Prien am Chiemsee.

Yderligere informationer

  • E-bog

  • EPUB (Reflowable)

    EPUB (Reflowable)

  • Vandmærket

    Vandmærket

  • 269

  • Lindhardt og Ringhof

  • 9788711718636

  • 20-04-2017

  • Romantisk skønlitteratur