Camillas Zimmer

Af: Fanny Hedenius, Regine Elsässer (oversætter)

Læseprøve

Beskrivelse

Camilla ist eine leidenschaftliche Tänzerin. Am liebsten mag sie Ballett. Aus diesem Grund entscheidet sie sich auch dazu, nicht mit ihren Eltern in den Urlaub nach Krete zu fahren, sondern alleine zu Hause zu bleiben. Auf keinen Fall möchte sie auch nur eine ihrer geliebten Ballettstunden versäumen. Aber die Wohnung bedrückt Camilla. Alles wurde von ihrer Mutter gestaltet, die Camilla sehr für sich einnimmt.
Camilla muss sich dringend mehr Platz schaffen, denn sie möchte auch in ihrem Zimmer tanzen. Also beginnt sie, ihr Zimmer zu renovieren, streicht es in ihrer Lieblingsfarbe an, gestaltet es so, wie sie es möchte. Währenddessen findet Camilla mehr und mehr zu sich selbst.

– Schönes Buch über ein Mädchen, das seinen Weg im Leben findet. Camilla ist übrigens die beste Freundin von Åsa aus "Manchmal leicht wie Sonnenschein" von Fanny Hedenius.

REZENSIONEN
"Die Bücher von Fanny Hedenius sind herzlich und warm erzählt und wecken bei einem allerlei menschliche Gefühle. Von diesen Büchern bekommt man einfach gute Laune!" – Ingegärd Martinell, AB

AUTORENPORTRÄT
Fanny Hedenius ist das Pseudonym der Schriftstellerin Anna Boëthius, die 1935 im schwedischen Uppsala geboren wurde. Nach einigen Jahren als Lehrerin veröffentlichte sie unter ihrem Pseudonym vor allem in den 1980er Jahren mehrere preisgekrönte Kinder- und Jugendbücher, darunter "Manchmal leicht wie Sonnenschein" oder "Camillas Zimmer". Anna Boëthius starb im Herbst 2009 in Schweden.

Yderligere informationer